Online-​Seminar: Baustoffhersteller im Klimafokus

Was heute schon gilt und wie Unternehmen es schaffen, klimaneutral zu produzieren.

Am 30. Juni um 14 Uhr klären die Expert*innen der Non-Profit-Klimaschutzorganisation myclimate auf, was Baustoffunternehmen bereits heute schon tun können, um das globale Ziel Klimaneutralität zu erreichen. Das etwa einstündige Live-Seminar von myclimate ist kostenfrei und richtet sich an alle Beteiligten und Interessierten aus der Baubranche: CSR-Fachleute, Bauunternehmen, Umweltbeauftragte.

 

Politisch und rechtlich wurden die Weichen bereits gestellt: Europa soll bis zum Jahr 2045 klimaneutral werden. Mit etwa einem Drittel der gesamten Treibhausgasemissionen nimmt die Baubranche eine Schlüsselrolle in der deutschen Klimaschutzstrategie ein. Bauen ist energie- und materialintensiv, – wenn aber noch nicht mal die Baustoffe klimaneutral sind, wie soll das dann überhaupt funktionieren? Und wer zahlt am Ende dafür? In unserem einstündigen Live-Webcast klären die Expert*innen von myclimate über die aktuellen politischen Entwicklungen auf und zeigen, was sie als Baustoffunternehmen bereits heute schon tun können.

 

Die Themen im Überblick:

  1. Law & Order: Welche Regelungen gelten heute schon und was kommt in Zukunft auf Baustoffhersteller zu?
  2. EPD, PCF, PEF, CCF & Co – Welchen Standard brauchen Unternehmen wirklich zur Berechnung von CO2?
  3. Klimaneutrale Baustoffe bis 2050 – wie geht das und was kostet es?
  4. Offene Diskussion und Austausch mit den Teilnehmenden.

Diese und weitere Fragen möchten wir gerne mit Ihnen in unserem Live-Event beleuchten.

 

Was: Kostenfreies Online-Semiar zum übergeordneten Thema «Klimaneutralität in der Baubranche».

Wann: 30. Juni 2021 von 14 bis 15 Uhr – Gerne stellen wir Ihnen eine Aufzeichnung des Online-Seminars nach Ihrer Anmeldung zur Verfügung, falls Sie nicht teilnehmen können.

Wo: Einen Tag vor dem Seminar erhalten die angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Link zum Livestream.

Wer: Die Online-Veranstaltung richtet sich an alle Beteiligten und Interessierten aus der Baubranche: CSR-Fachleute, Bauunternehmen, Umweltbeauftragte.

Referenten:

  • Irina Brehm, Projektleitung Beratung und Lösung myclimate

Irina Brehm ist bei myclimate die Ansprechpartnerin für den Baubereich. Als Energieökonomin erstellt sie Klimabilanzen (CCF) für Unternehmen und Umweltproduktdeklarationen (EPDs) für Bauprodukte. Sie begleitet Hersteller bei der Erstellung und der Bilanzierung von Ökobilanzen sowie dem Reporting von Unternehmenskennzahlen.

 

  • Danny Püschel, Teamleitung Beratung und Lösung myclimate

Danny Püschel ist Teamleiter für den Bilanzierungs- und Beratungsbereich bei myclimate und zertifizierter Gebäude- und Energieberater. Zuvor arbeitete er als Referent für Gebäude- und Energieeffizienz bei einem großen Umweltverband.

 

  • Erik Poppe, Projektleitung Beratung und Lösung myclimate

Erik Poppe arbeitet seit über acht Jahren als Berater und Experte im Bereich Ökobilanzen. Mit über 30 erstellten EPDs sowie zahlreichen Beratungsprojekten mit großen und kleinen Unternehmen gehört er zu den erfahrensten Praktikern für die Erstellung von Ökobilanzen im Baubereich.

 

Sprache: Deutsch

Weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns:  livestream@myclimate.de

Jetzt kostenfrei anmelden!

Bitte beachten Sie: Anmeldeschluss für das Online-Seminar ist Dienstag, 29. Juni 2021, 15 Uhr.

Bleiben Sie informiert!