Energie- und Klimapioniere

Zielgruppe: Allgemeinbildende Schulen

Angebot: stufengerechte Aufarbeitung der Themen Energie und Klima und Unterstützung bei der Durchführung eigener Klimaschutzprojekte

Das Bildungsprojekt «Energie- und Klimapioniere» ermutigt Schülerinnen und Schüler von der 5. – 10. Klasse an allgemeinbildenden Schulen ihren Handlungsspielraum zu entdecken und durch Projektarbeit in ihren Klassen selbst für den Klimaschutz und das Energiesparen aktiv zu werden.

energie-klimapioniere.de

8762

Schüler/innen

109

Bereits initiierte Projekte

Bereits mehr als 8500 Schülerinnen und Schüler wurden mit dem Projekt erreicht. Unsere Mitarbeiter der myclimate Klimabildung regen interessierte Klassen in einer kostenlosen, stufengerechten Impulslektion an, ein eigenes Projekt zu entwickeln und durchzuführen. Im Fokus stehen hier die Themen Klimaschutz und Energieeffizienz. Einmal im Jahr werden die jungen Klimapioniere von morgen für ihren Ideenreichtum und Einsatz beim alljährlichen, Energie- und Klima-Projektwettbewerb ausgezeichnet.

Das Projekt wird durch die Förderung des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft sowie des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport in Baden-Württemberg sowie verschiedener Klimabildungsunterstützern gefördert. Die «Energie- und Klimapioniere» gehen ursprünglich auf die Bildungsinitiative dreier myclimate-Partner in der Schweiz zurück: Swisscom, EnergieSchweiz und Solar Impulse.

Lesen Sie hier eine von vielen Erfolgsgeschichten, die aus dem myclimate-Bildungsprogramm «Energie- und Klimapioniere» hervorgegangen sind.

Als gemeinnützige Non-Profit-Organisation sind wir auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Durch Ihre Spende finanzieren Sie unsere hochwertigen Klimaschutzprojekte und gleichzeitig auch die Klimabildungsarbeit von myclimate Deutschland.

Beitrag

Dokumentation

Bleiben Sie informiert!