Herzlichen Glückwunsch zu 5 Jahren AirPlus Green Company Account

Der AirPlus Green Company Account, das grüne und papierlose Angebot für nachhaltiges Geschäftsreise-Management von AirPlus International, feiert das fünfte Jubiläumsjahr und hat neben Einsparung vor allem im Papierverbrauch, zusätzlich bereits dazu beigetragen 3.500 Tonnen bislang unvermeidbares CO2 zu kompensieren.

Von links Anke Rübe, Ulrich Danz (beide AirPlus), Anna Rheinlaender (myclimate), Annette Kussmaul, Yael Klein (beide AirPlus).

AirPlus feiert, als einer der international führenden Anbieter von Lösungen rund um das tägliche Management von Geschäftsreisen, gemeinsam mit myclimate das fünfjährige Bestehen des AirPlus Green Company Accounts – der weltweit ersten CO2-neutralen Kreditkarte. Das bedeutet, dass seit der Einführung des AirPlus Green Company Accounts im Jahr 2012 bereits über 3.500 Tonnen CO2 kompensiert wurden. Das entspricht einer Neupflanzung von über 14.000 Bäumen im myclimate Klimaschutzprojekt „Kommunales Wiederaufforsten“ in Nicaragua.

Wie funktioniert der AirPlus Green Company Account?
Alle gewohnten Leistungen des Standard Company Accounts, sind im AirPlus Green Company Account ohne Komforteinbußen gleichfalls enthalten. Der Unterschied dabei ist, dass für den Green Company Account alle vermeidbaren und unvermeidbaren CO2-Emissionen identifiziert wurden und soweit möglich reduziert wurden. So wird im AirPlus Green Company Account etwa bewusst auf umfangreiche Papierprozesse wie Anträge und Rechnungen verzichtet und auf elektronische papierlose Dateiformate umgestellt um CO2-Emissionen zu vermeiden.
Da es allerdings nicht in allen Bereichen möglich ist, werden die unvermeidbaren Emissionen im myclimate Klimaschutzprojekt in Nicaragua kompensiert und dadurch Umwelt und Klima und den Menschen vor Ort geholfen.
Aber nicht nur ihren Kunden bietet AirPlus die Möglichkeit Nachhaltigkeitsaspekte zu berücksichtigen, sondern AirPlus übernimmt selbst gleichfalls Verantwortung für die unvermeidbaren CO2-Emissionen die bei den unternehmenseigenen Geschäftsreisen anfallen und kompensiert auch diese unter anderem über ein myclimate Klimaschutzprojekt.

Bleiben Sie informiert!