Käseproduzent Hochland startet mit der Company Challenge von myclimate

Mit der Company Challenge hat Hochland in Zusammenarbeit mit der Klimaschutzorganisation myclimate eine Initiative gestartet, die Mitarbeiterentwicklung und Nachhaltigkeit im eigenen Unternehmen verbindet. Auszubildende und Studierende entwickeln Projekte, die Energie sparen, die Energieeffizienz fördern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sensibilisieren oder anderweitig dazu beitragen, Treibhausgase einzusparen.

[Translate to Deutsch:]

Die heutigen Auszubildenden bei Hochland sind die Fachkräfte und Führungspersonen der Zukunft. Sie auf ihrem Entwicklungsweg zu unterstützen und zu fördern, ist Hochland ein Anliegen. So zum Beispiel mit der Company Challenge von myclimate. Ein Projekt, das Berufsausbildung und nachhaltiges Engagement verbindet. Bild: Hochland

In dem Projekt bei Hochland entwickeln etwa 45 Auszubildende und Studierende der Standorte Heimenkirch und Schongau in kleinen Gruppen Nachhaltigkeitsprojekte zu den Themen Energie, Mobilität/Logistik und Ressourcen. Anschließend setzen sie diese im Betrieb um. Das Engagement für die Auszubildenden wird sich auszahlen – für Hochland als Unternehmen, die Azubis selbst und auch für eine nachhaltige deutsche Wirtschaft. «Es ist großartig, dass mit Hochland ein renommiertes Unternehmen hierbei vorangeht», sagt Stefan Baumeister, Geschäftsführer von myclimate Deutschland.

Der Startschuss des Wettbewerbs fiel Ende Oktober. An zwei intensiven digitalen Workshop-Tagen wurden Kenntnisse zu Nachhaltigkeit und Klimaschutz aufgefrischt. Interaktive Methoden halfen, Nachhaltigkeitsprojekte zu finden und auszuarbeiten. Die Teilnehmer waren interessiert und motiviert bei der Sache und haben bereits tolle Projektideen auf den Weg gebracht. Kurz vor der Weihnachtspause werden die zehn Teams ihren bisherigen Projekt-Status dem Bildungsteam von myclimate und dem Hochland-Nachhaltigkeitsteam präsentieren und können sich anschließend mit wertvollem Feedback an die Umsetzung machen.

Anfang April 2021 wird eine Jury die Projekte bewerten. Die kreativsten und wirksamsten erhalten eine besondere Würdigung, und dem Gewinnerteam winken tolle Preise. Gleichzeitig können alle Hochland-Mitarbeitenden über die Projekte abstimmen und einen Publikumspreis vergeben.

Mehr Informationen zur Company Challenge von myclimate finden Sie hier.

 

Bleiben Sie informiert!