Pressemitteilungen

Lesen Sie unsere Medienmitteilungen aus dem Jahr

myclimate veröffentlicht Umfrage-Ergebnis: Zehn Klimaschutz-Fragen an die Fußballklubs der 1. Bundesliga

Reutlingen, 27. August 2020 – Was bewegt der Profifußball aktuell im Klimaschutz? Dieser zentralen Frage ist die gemeinnützige Organisation myclimate nachgegangen. Dazu wurden alle 18 Klubs der ersten Herrenfußball-Bundesliga, Saison 2019/2020, stichprobenartig befragt. Mit dem Ergebnis ihrer Nachforschungen zeigen die Klimaschutzberater eine Momentaufnahme über die Bemühungen des deutschen Spitzenfußballs. 15 Bundesligaklubs haben an der Umfrage teilgenommen. «Der Fokus unserer Erhebung lag gezielt auf den Themen, die in der Ökobilanz eines Profifußballvereins am stärksten ins Gewicht fallen. Also Mobilität, Energie, Catering, Merchandising und Abfall. Daneben haben wir abgefragt, ob die Klubs regelmäßig eine CO2-Bilanz durchführen. Die Antworten haben wir in einer Grafik zusammengefasst», erklärt Stefan Baumeister, Geschäftsführer von myclimate Deutschland.

myclimate veröffentlicht Jahresbericht 2019 und präsentiert Rekordzahlen

Zürich/Reutlingen, 25. Mai 2020 – Die internationale Klimaschutzstiftung myclimate hat ihr Jahresergebnis 2019 veröffentlicht. Die gemeinnützige Organisation mit Schweizer Wurzeln konnte den Gesamtertrag aus den drei Geschäftsbereichen Bildung, Beratung und Lösungen sowie der Kompensation von CO2-Emissionen im Vergleich zum Vorjahr deutlich steigern. 2019 lag dieser bei mehr als 27 Mio. Schweizer Franken. Anderthalb Millionen Tonnen CO2 wurden in dem Geschäftsjahr von Firmen, Organisationen und Privatpersonen kompensiert, was eine Steigerung von mehr als 50 % gegenüber dem bisherigen Rekordjahr 2018 bedeutet.

myclimate ermöglicht erstmalig CO2-Kompensation über deutsches Klimaschutzprojekt

Reutlingen, 12. März 2020 – Mit dem Klimaschutzprojekt "Renaturierung des Königsmoores in Schleswig-Holstein" bietet myclimate Deutschland zum ersten Mal Privatpersonen und Unternehmen die Möglichkeit, ihre unvermeidbaren Emissionen über ein deutsches Klimaschutzprojekt kompensieren zu können.

myclimate übernimmt EPD-Geschäftsbereich des Instituts Sustainum

Reutlingen, 3. März 2020 – myclimate hat den Geschäftsbereich Umweltproduktdeklarationen (EPD) des Instituts Sustainum erfolgreich übernommen. Damit erweitert die gemeinnützige Non-Profit-Klimaschutzorganisation mit Sitz in Reutlingen, Düsseldorf und Berlin ihr vielseitiges Consulting-&-Solutions-Angebot und kann Firmenkunden aus der Bau- und Werkstoffbranche künftig noch besser beraten.

Klimaschutzorganisation myclimate verzeichnet Rekordzahlen bei der freiwilligen CO2-Kompensation für das Jahr 2019

Zürich/ Reutlingen, 29. Januar 2020 – Die internationale Klimaschutzorganisation myclimate hat ausgewertet, wie viele CO2-Kompensationsmaßnahmen auf den eigenen Webrechnern im Jahr 2019 durchgeführt wurden. Die Ergebnisse sind beeindruckend: Noch nie haben so viele Privatpersonen, Kleinunternehmen und Institutionen die Gelegenheit wahrgenommen, freiwillig Verantwortung für den eigenen CO2-Fußabdruck zu übernehmen.

Bleiben Sie informiert!